Julia Elena

  • Du bist dabei einen ganz besonderen Ort zu betreten; einen Ort, an dem alles möglich ist. 

    Nimm die heilenden und kraftspendenden Schwingungen der Mantras wahr. 

    Erspüre den heiligen Raum in Dir selbst und erlebe die Magie der Worte.

    Mantras sind Energien, die uns seit Ur-Zeiten begleiten und werden ursprünglich genutzt, um den Geist vor der Meditation zu klären. Man bedeutet soviel wie denken (oder der Geist) und -tras soviel wie Instrument, Schutz; also etwa “Instrument des Geistes” oder “Befreiung/Reinigung des Geistes”.

    Mantras gehören zu der Ebene des “Nicht-Denkens” und es erleichtert Dir den Zugang am Anfang, wenn Du Dich gar nicht so sehr auf die Bedeutung der Mantras konzentrierst, sondern beobachtest, wie Du Dich fühlst, wenn Du sie hörst oder chantest.

    Mantras kommen in verschiedenen Formen und die Mantras, die ich singe, sind hauptsächlich auf Sanskrit oder Gumurkhi, verwoben mit der Yogatradition.

    Ich wünsche Dir viel Freude beim hören, singen und spüren der Mantras!

  •  

    You are about to enter an exciting space, where anything becomes possible.

    Tune into the healing and empowering frequencies of Mantras.

    Tap into the sacred space inside yourself and experience the magic of words.

    Mantras are energies that have been here since ancient times and are used to clear the mind before meditation. Man means to think (or the mind) and -tras translates to a tool or an instrument, so Mantra can be translated to “instrument of thought” or “instrument of the mind”.

    Mantras belong to the “non-thinking” plane of consciousness, so rather then to overthink them or their respective meanings, it is more important to feel and experience them.

    Mantras come in various forms and the mantras I sing are mostly in Sanskrit or Gumurkhi, woven into the yogatraditions.

    Enjoy listening, chanting and expiriencing the mantras!